1. FC Magdeburg News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Teixeira Noch Nicht Dabei: Aufstellung: Schuler gibt Startelf-Comeback bei FCM gegen St. Pauli

Teixeira noch nicht dabeiAufstellung: Schuler gibt Startelf-Comeback bei FCM gegen St. Pauli

Der 1. FC Magdeburg rotiert gegen den Tabellenführer St. Pauli auf mehreren Positionen.

Von Philipp Truxa 10.02.2024, 12:12
Die Aufstellung des 1. FC Magdeburg gegen St. Pauli weist viele Veränderungen auf.
Die Aufstellung des 1. FC Magdeburg gegen St. Pauli weist viele Veränderungen auf. (Foto: IMAGO / Christian Schroedter)

Magdeburg/DUR - FCM-Cheftrainer Christian Titz muss im Heimspiel gegen den Spitzenreiter St. Pauli auf Jean Hugonet verzichten. Dieser sah gegen Holstein Kiel seine fünfte Gelbe Karte. 

Gegen St. Pauli kehrt der zuletzt angeschlagene Leon Bell Bell in die erste Elf zurück. Auch die zuvor gesperrten Herbert Bockhorn und Daniel Elfadli sind wieder Teil der FCM-Startelf.

FCM gegen St. Pauli: Kapitän Condé auf der Bank und viel Rotation

Der zuletzt gesperrte "Sechser" Elfadli rückt in die Startelf für den fehlenden Hugonet. Trotz der Rückkehr von Bell Bell und Bockhorn bleibt Mo El Hankouri in der ersten Elf und rückt womöglich auf die Position von Jason Ceka. Dieser nimmt zunächst auf der Bank Platz.

Außerdem ersetzt Luca Schuler den zuletzt schwächeren Luc Castaignos. Ebenfalls muss sich Andi Hoti zunächst neben Amara Condé mit der Ersatzbank zufriedengeben. Neuzugang Bryan Teixeira ist noch nicht im Spieltagskader.

Lesen Sie auch: 1. FC Magdeburg trauert um Ex-Oberliga-Trainer Claus Kreul

1. FC Magdeburg – FC St. Pauli: Die Aufstellungen

FCM: Reimann, Bell Bell - Heber - Müller - Bockhorn, Elfadli - Gnaka - Atik, Amaechi - Schuler - El Hankouri

St. Pauli: Vasilj, Wahl - Smith - Mets, Saliakas - Kemlein - Hartel - Treu, Afolayan - Eggestein - Saad