1. FC Magdeburg News
  2. >
  3. Transfer-Gerüchte
  4. >
  5. FC Magdeburg-Spieler zu Waldhof Mannheim? Halbouni und Cacutalua offenbar auf Wunschliste

Transfermarkt1. FC Magdeburg-Spieler zu Waldhof Mannheim? Drittligist will offenbar Halbouni und Cacutalua

Zwei Spieler vom 1. FC Magdeburg stehen wohl auf dem Zettel von Waldhof Mannheim. Die Zeichen stehen auf Abschied.

Von Nico Esche Aktualisiert: 08.01.2024, 09:54
Malcom Cacutalua vom 1. FC Magdeburg könnte auf dem Wunschzettel von Drittligist Waldhof Mannheim stehen. Ebenso FCM-Spieler Belal Halbouni (nicht auf Foto).
Malcom Cacutalua vom 1. FC Magdeburg könnte auf dem Wunschzettel von Drittligist Waldhof Mannheim stehen. Ebenso FCM-Spieler Belal Halbouni (nicht auf Foto). (Foto: IMAGO / Christian Schroedter)

Magdeburg – Sie kamen beim 1. FC Magdeburg einfach nicht unter, jetzt werden sie wohl weiterziehen. Offenbar soll der SV Waldhof Mannheim Interesse an Malcolm Cacutalua und Belal Halbouni haben.

Das berichtet die Tageszeitung „Mannheimer Morgen“. Beide spielen keinerlei sportliche Rolle beim Zweitligisten, wurden bisweilen in die Zweitmannschaft abgeschoben. Der SV Waldhof Mannheim rüstet auf!

Lesen Sie auch: War's das für Dzogovic? FCM-Neuzugang Nadjombe: Konkurrenz für Eigengewächs

Malcolm Cacutalua kam im Sommer 2022 als vereinsloser Verteidiger zum 1. FCM und brachte reichlich Zweitligaerfahrung durch Erzgebirge Aue mit, für die er über vier Jahre kickte. Beim FCM absolvierte der 1,88 Meter große Defensivmann seither nur 93 Spielminuten.

FCM-Spieler Halbouni und Cacutalua auf Abstellgleis - Interesse von Mannheim

Große Parallelen zeigen sich auch bei seinem Team-Kollegen Belal Halbouni, der ebenfalls auf der Wunschliste der Mannheimer stehen soll. Der Syrer kam im November 2022 nach Magdeburg – und spielte keine einzige Minute bei den Profis mit.

Beide durften zuletzt gar beim Elf-gegen-Elf am Trainings-Mittwoch in Magdeburg nur zusehen – als einzige, wohlgemerkt.

FCM-Boss Otmar Schork lässt Halbouni und Cacutalua ziehen

Halbouni hat noch einen Vertrag bis Mitte 2025. Wie es um das Arbeitspapier von Cacutalua steht, ist nicht offiziell bekannt. Die Rückkehr von Innenverteidiger Tobias Müller, dem ersten FCM-Neuzugang in diesem Winter, verschärft die Lage der beiden.

Die Zeichen stehen bei Cacutalua und Halbouni auf Abschied. Bereits im Dezember 2023 sagte FCM-Sportchef Otmar Schork, dass beide Spieler mögliche Wintertransferkandidaten seien.

Lesen Sie auch: Verlassen Halbouni und Cacutalua den 1. FC Magdeburg im Winter?

Terence Boyd wechselt wohl zu Waldhof Mannheim

Neben den beiden FCM-Verteidigern soll Waldhof Mannheim zudem an Terence Boyd interessiert sein. Mehr noch: laut „Sky“ ist der Deal mit dem 32-jährigen Torjäger (90 Zweitligaspiele, 21 Tore, sechs Vorlagen) bereits fix. Nicht wenige FCM-Fans hätten den bulligen Zielstürmer gerne beim Club gesehen.

Der SV Waldhof Mannheim steht auf Platz 16 der Drittligatabelle und damit nur zwei Punkte vor der Abstiegszone. Mannheims-Sportchef Tim Schork, Sohn von FCM-Boss Otmar Schork, rüstet sein Team auf. Vielleicht, so scheint es, auch mit zwei Spielern, die aktuell bei Papa-Schork unter Vertrag stehen.