1. FC Magdeburg News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Historisches Pokalspiel: DFB-Pokal-Achtelfinale: FCM gegen Düsseldorf - Kampf um Viertelfinale und Geldsegen

Historisches PokalspielDFB-Pokal-Achtelfinale: FCM gegen Düsseldorf - Kampf um Viertelfinale und Geldsegen

Der 1. FC Magdeburg trifft im DFB-Pokal-Achtelfinale auf Ligakonkurrent Fortuna Düsseldorf. Es geht für den FCM neben dem ersten Viertelfinaleinzug seit über 20 Jahren auch um eine hohe Geldsumme. Doch die Gäste sind besonders gut in Form.

Von Philipp Truxa 05.12.2023, 10:00
Der FCM erwartet im DFB-Pokal-Achtelfinale Fortuna Düsseldorf mit dem formstärksten Sturm der gesamten 2. Bundesliga.
Der FCM erwartet im DFB-Pokal-Achtelfinale Fortuna Düsseldorf mit dem formstärksten Sturm der gesamten 2. Bundesliga. Foto: IMAGO / Sven Simon, Jan Huebner

Magdeburg - Der 1. FC Magdeburg trifft am Dienstag, dem 5. Dezember (18 Uhr, live bei Sky) im DFB-Pokal-Achtelfinale auf Fortuna Düsseldorf. Unter Flutlicht hat der FCM in der heimischen MDCC-Arena die Möglichkeit auf das historische Viertelfinale und eine große Finanzspritze.

>>>Lesen Sie auch: FCM ohne Luca Schuler: Noch ein Ausfall droht im DFB-Pokal-Achtelfinale

DFB-Pokal: Düsseldorf souverän im Achtelfinale

Der FCM machte es in der 2. Runde des DFB-Pokals gegen Holstein Kiel (4:3 i. E.) besonders spannend. Auch Fortuna Düsseldorf hatte große Probleme in der vergangenen Pokalrunde. Erst in der Verlängerung konnte die Fortuna den Regionalligaaufsteiger aus Unterhaching mit 6:3 besiegen. 

In der ersten Runde blieben die Düsseldorfer hingegen abgeklärter. Dort schlug man den Viertligist FV Illertissen mit 3:1 nach 90 Minuten. Nun treffen mit dem FCM und Düsseldorf "zwei Mannschaften aufeinander, die in der Liga gezeigt haben, dass sie eine Qualität mitbringen", betont FCM-Trainer Christian Titz auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. 

Düsseldorf kämpft um Aufstieg in Bundesliga

Im Jahr 2020 stieg die Fortuna aus der Bundesliga in das Unterhaus ab. Nachdem die Rheinländer in der vergangenen Saison den Relegationsplatz um acht Punkte verpasst hatten, möchten sie erneut den Angriff in Richtung der Bundesliga wagen.

Nach 15 Spielen steht Düsseldorf auf Platz vier. Laut Christian Titz hat sich die Fortuna zu einer "gewachsenen Mannschaft" entwickelt. Genau wie der FCM konnte man die letzten zwei Ligapartien gewinnen. Dabei überzeugte vor allem der Düsseldorfer Sturm.

FCM gegen Düsseldorf: Stärkste Offensive der Liga zu Gast

Kein Team erzielte in der laufenden Zweitliga-Saison mehr Tore als Fortuna Düsseldorf. Bereits 34-mal traf die Mannschaft von Trainer
Daniel Thioune in das gegnerische Tor. Vor allem zwei Spieler steuerten einen Großteil bei.

Christos Tzolis und Vincent Vermeij trafen beide bereits sieben Mal in der Liga. Beide kamen erst im Sommer nach Düsseldorf und finden aktuell immer besser in das Düsseldorfer Spiel. Vor allem Vermeij hat Christian Titz als "großen Zielspieler" im Visier.

Auch interessant: Legendärer Sieg gegen Bayern: Was wurde aus Magdeburgs Pokalhelden von 2000?

DFB-Pokal: Hohe Geld-Prämie im Viertelfinale

Mit einem Sieg gegen Düsseldorf wäre das Viertelfinale erreicht. Für den FCM gäbe es eine hohe Geldsumme vom Deutschen Fußball-Bund (DFB): An jeden Viertelfinalisten zahlt der DFB 1.724.800 Euro aus. Für das Erreichen des Achtelfinales bekam der FC Magdeburg noch 862.400 Euro.

Der FCM wird alles daran setzen die laufende DFB-Pokal-Geschichte weiterzuschreiben und nach über 20 Jahren wieder ein Viertelfinale zu erreichen.