1. FC Magdeburg News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. FC Magdeburg siegt bei VfL Osnabrück: FCM-Trainer Titz lobt souveränen Auftritt

Trainer lobt "Souveränen" Auftritt"Freue mich unglaublich für die Mannschaft": Titz nach Sieg in Osnabrück zufrieden

Nicht nur mit dem Ergebnis von 2:0, auch mit der Leistung seiner Mannschaft war FCM-Trainer Christian Titz sehr zufrieden. Die Stimmen zum Spiel.

Von DUR 25.11.2023, 16:09
Daumen hoch für sein Team vom 1. FC Magdeburg: Trainer Christian Titz war mit der Leistung seiner Mannschaft beim Sieg beim VfL Osnabrück zufrieden.
Daumen hoch für sein Team vom 1. FC Magdeburg: Trainer Christian Titz war mit der Leistung seiner Mannschaft beim Sieg beim VfL Osnabrück zufrieden. (Foto: Friso Gentsch/dpa)

Osnabrück/Magdeburg – Erstmals seit dem 2. September hat der 1. FC Magdeburg wieder ein Spiel in der 2. Bundesliga gewonnen. Entsprechend erleichtert war auch Trainer Christian Titz nach dem 2:0-Sieg seines FCM beim VfL Osnabrück am Samstag. Wir haben die Stimmen der Pressekonferenz zusammengefasst.

Christian Titz (FCM-Trainer): „Es war ein sehr souveränes Spiel von meiner Mannschaft. Wir haben geduldig gespielt und sind in unserer Klarheit geblieben. Dann machen wir verdient die beiden Tore und haben heute wenig zugelassen – das war auf diesem Boden nicht einfach. Wir haben konsequent hinten verteidigt und gehen mit einem verdienten Sieg vom Platz. Ich freue mich unglaublich für die Mannschaft, dass wir es heute konsequent zu Ende gespielt und uns belohnt haben.“

Lesen Sie hier: Die FCM-Einzelkritik zum 2:0-Sieg in Osnabrück

Martin Heck (VfL Interimstrainer): „Wir haben es über 90 Minuten nicht hinbekommen, die gewünschte Gefahr auszustrahlen. Wir wussten, dass es schwer wird gegen so viel Ballbesitz. In der ersten Halbzeit hatten wir unsere Chancen, da fehlt uns aber die Überzeugung. Die Gegentore fallen mir zu leicht, darum gehen wir verdient als Verlierer vom Platz.“