1. FC Magdeburg News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Verletzungssorgen beim FCM: Club bereut geplatzten Sai van Wermeskerken-Transfer nicht

Problem auf der AußenverteidigungVerletzungssorgen: FCM bereut geplatzten Sai van Wermeskerken-Transfer nicht

FCM-Spieler Leon Bell Bell war angeschlagen von der Nationalmannschaft abgereist. Auf den Außenverteidigungs-Positionen ist der FCM dünn besetzt. Die Nicht-Verpflichtung von Sai van Wermeskerken bedauert Christian Titz dennoch nicht.

Von Philipp Truxa 23.11.2023, 17:06
Der FCM musste in dieser Saison bereits mehrfach auf seine Außenverteidiger verzichten. Zu einer Verpflichtung von Sai van Wermeskerken kam es trotzdem nicht.
Der FCM musste in dieser Saison bereits mehrfach auf seine Außenverteidiger verzichten. Zu einer Verpflichtung von Sai van Wermeskerken kam es trotzdem nicht. Foto: IMAGO / Susanne Hübner, Christian Schroedter | Collage: Philipp Truxa

Magdeburg - Dem 1. FC Magdeburg fehlen gegen Osnabrück mindestens zwei Außenverteidiger. Auch der Einsatz von Leon Bell Bell ist noch offen. Christian Titz spricht über das Problem in der Außenverteidigung.

Lesen Sie auch: Abwarten bei Bell Bell vor Spiel in Osnabrück, Hugonet fällt weiter aus

Sai van Wermeskerken: Keine Reue beim FCM wegen ausgelassenem Transfer 

FCM-Cheftrainer Christian Titz verneint, dass die verpasste Verpflichtung von Sai van Wermeskerken dem Verein aktuell auf die Füße fällt. Van Wermeskerken trainierte für eine Woche beim FC Magdeburg mit.

Auch im Testspiel gegen Eintracht Braunschweig kam der Außenverteidiger zum Einsatz. Dennoch reichte es nicht für einen Vertrag beim FCM. Sai van Wermeskerken schloss sich im Oktober dem niederländischen Erstligisten NEC Nijmegen an.

FCM-Trainer Christian Titz über Außenverteidiger-Problem 

Laut Christian Titz trifft das Verletzungspech nicht nur die Außenverteidigerposition. Die Ausfälle beim FCM "kann man nie vorhersehen", betont Titz. Sowohl auf der Sechser-Position als auch in der Innenverteidigung kämpfen die 'Blau-Weißen' mit Ausfällen.

Auch interessant: FCM gegen Osnabrück: Krisen-Duell an der Bremer Brücke

"Es ist kein Geheimnis, dass wir uns trotzdem da immer umschauen auf der Position", sagt Titz über die Außenverteidiger-Situation. Dennoch stärkt Titz den vorhandenen Kader: "Haben in der Innenverteidigung Spieler, die die Positionen auch bekleiden können."

Eldin Dzogovic ist derzeit verletzt und auch ein Einsatz von Mohammed El Hankouri kommt nach seiner Verletzung noch nicht infrage. Sollte Leon Bell Bell fit bleiben, dürfte er womöglich als Linksverteidiger gegen Osnabrück in der Startelf stehen.