1. FC Magdeburg News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Dynamo Dresden: Ahmet Arslan wird von Lübcke-Gästefans beleidigt und reagiert mit Humor

Bei Dynamo gegen LübeckFCM-Leihgabe Arslan wird von Fans beleidigt und reagiert souverän und lustig

Ahmet Arslan wurde bei seiner Rückkehr in Dresden herzlichst von den Dynamo Fans begrüßt. Im Gästeblock der Lübeck-Fans wurden derweil Spruchbänder mit Beleidigungen gezeigt.

Von Philipp Truxa 11.02.2024, 11:48
Beim Drittligaspiel Dynamo Dresden gegen Lübeck hielten die Gästefans Schmähbanner mit Beleidigungen in Richtung der FCM-Leihgabe.
Beim Drittligaspiel Dynamo Dresden gegen Lübeck hielten die Gästefans Schmähbanner mit Beleidigungen in Richtung der FCM-Leihgabe. (Foto: IMAGO / Picture Point)

Magdeburg/DUR – Ahmet Arslan wurde vor wenigen Wochen vom 1. FC Magdeburg an Dynamo Dresden verliehen. Beim 7:2-Sieg am Sonntag gegen den VfB Lübeck zeigten die Gästefans Spruchbänder mit Beleidigungen in Richtung des Spielers.

Üble Beleidigung: Lübeck-Fans zeigen Schmähplakate

In der 83. Spielminute hielten die Anhänger vom VfB Lübeck mehrere Spruchbänder in Höhe. Auf diesen stand: "Nicht nur der Mensch, auch der Sportler. Ahmet Arslan ist ein H****sohn." Erst kurz zuvor war Arslan in der 78. Minute eingewechselt worden.

Lesen Sie auch: "Werden das nicht so stehenlassen": FCM-Sportchef Schork über Rassimus-Vorfall und Intel

Arslan spielte bereits zweimal für die Lübecker. Von 2011 bis 2014 spielte die FCM-Leihgabe in der Jugend des VfB. 2018 kehrte er dorthin zurück und schoss Lübeck in die 3. Liga, ehe er den Weg in die 2. Bundesliga zu Holstein Kiel antrat. Für den Ostsee-Club aus Lübeck schoss er insgesamt 57 Tore.

Ahmet Arslan wird beleidigt: Mutter äußert sich zu geschmacklosen Bannern in Lübeck

Die Fans des VfB Lübeck hatten ihm den Wechsel zum Lokalrivalen Holstein Kiel nie verziehen. Die Mutter von Arslan kommentierte die Spruchbänder in einer Instagram-Story des Spielers mit Humor. "Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Was hab ich damit zu tun?"

Auch interessant: FCM-Geheimtest am Sonntag: Teixeira-Debüt unter Ausschluss der Öffentlichkeit?

Für Arslan war es dennoch ein gelungenes Wiedersehen mit den Dynamo Fans. Es war das erste Spiel vor heimischer Kulisse seit seiner Rückkehr nach Dresden. "Danke, dass ihr mich so grandios willkommen geheißen habt. Ich war selten in meinem Leben so sprachlos und einfach nur dankbar", schrieb er nach dem Spiel.