1. FC Magdeburg News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. DFB-Pokal-Achtelfinale: 1. FC Magdeburg gegen Fortuna Düsseldorf: Live im TV und Stream

DFB-Pokal-Achtelfinale1. FC Magdeburg gegen Fortuna Düsseldorf: Live im TV und Stream

Im DFB-Pokal-Achtelfinale trifft Fortuna Düsseldorf in der MDCC-Arena auf den 1. FC Magdeburg. Nur einer von beiden kommt ins Viertelfinale. So sehen Sie das Spiel live im TV und Stream.

Von Nico Esche Aktualisiert: 04.12.2023, 12:32
Am Dienstag trifft im DFB-Pokal-Achtelfinale der 1. FC Magdeburg auf Fortuna Düsseldorf. Hier können Sie das Spiel live im TV und im Stream sehen.
Am Dienstag trifft im DFB-Pokal-Achtelfinale der 1. FC Magdeburg auf Fortuna Düsseldorf. Hier können Sie das Spiel live im TV und im Stream sehen. (Symbolfoto: IMAGO / Sven Simon)

Magdeburg – Nur wenige Stunden ist es her, als der 1. FC Magdeburg den 1. FC Kaiserslautern mit 4:1 im eigenen Stadion abgefertigt hat. Am Dienstag (18 Uhr) lädt der FCM nun Fortuna Düsseldorf ins Stadion zum DFB-Pokalkracher.

>>>Auch interessant: FCM fordert zweimaligen DFB-Pokal-Sieger im Achtelfinale heraus

Das Spiel wird nicht live im Free-TV zu sehen sein. Die Achtelfinalpartie wird ausschließlich auf dem Pay-TV-Sender „Sky“ sowie über dessen App „Sky Go“ im Stream übertragen.

FCM gegen Fortuna Düsseldorf auf "Sky"

Der Countdown beginnt um 17 Uhr auf „Sky Sport“ mit den Vorberichten zu den Achtelfinal-Begegnungen, darunter die des 1. FCM gegen Fortuna Düsseldorf. Um 18 Uhr ist Anpfiff in der MDCC-Arena.

>>>Lesen Sie auch: Legendärer Sieg gegen Bayern: Was wurde aus Magdeburgs Pokalhelden von 2000?

Die Zuschauer dürfen sich auf ein heißes Match bei eisigen Temperaturen einstellen: Beide Vereine schossen am vergangenen Spieltag zusammengenommen neun Tore. Fortuna Düsseldorf ist in Topform und kämpft in der 2. Liga um die Aufstiegsplätze mit, die Magdeburger bauen derweil eine Mini-Siegesserie auf.

DFB-Pokal live im Free-TV: Diese Partien laufen bei ARD und ZDF

Nur einer von beiden wird beim DFB-Pokalspiel weiterkommen und in das Viertelfinale einziehen können. Zuletzt gelang das dem 1. FCM vor 23 Jahren. Dort scheiterte der Club gegen Schalke 04.

Drei Achtelfinalspiele werden live im Free-TV zu sehen sein. Am Dienstag zeigt die ARD das Zweitliga-Traditionsduell 1. FC Kaiserslautern gegen 1. FC Nürnberg ab 18 Uhr live. Ab 20.45 Uhr überträgt der Sender zudem die Partie der beiden Bundesliga-Klubs Borussia Mönchengladbach gegen VfL Wolfsburg. Am Mittwoch zeigt das ZDF zudem das Spitzenspiel VfB Stuttgart gegen Borussia Dormund ab 20.45 Uhr live.