1. FC Magdeburg News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. FCM-Termine: Olympiastadion-Reise nach Berlin und FCM II gegen Krieschow

FCM-TermineFCM-Wochenvorschau: Olympiastadion-Reise nach Berlin

Nach dem historischen Sieg des 1. FC Magdeburg über St. Pauli, folgt das nächste bedeutungsvolle Highlight. Der Club reist erstmals in das Berliner Olympiastadion. FCM II muss derweil im Topspiel gewinnen.

Von Philipp Truxa 12.02.2024, 17:00
Nach dem Sieg des 1. FC Magdeburg gegen St. Pauli folgt das nächste Highlight. Unter Flutlicht trifft man auf Hertha BSC im Olympiastadion von Berlin.
Nach dem Sieg des 1. FC Magdeburg gegen St. Pauli folgt das nächste Highlight. Unter Flutlicht trifft man auf Hertha BSC im Olympiastadion von Berlin. (Foto: IMAGO / Jan Huebner)

Magdeburg/DUR - Dem 1. FC Magdeburg gelang der erste Sieg gegen St. Pauli in der "Blau-Weißen" Vereinsgeschichte. Bereits am Freitag geht es beachtlich weiter. Wohl rund 15.000 Magdeburger werden dann nach Berlin reisen.

Lesen Sie hier: FCM-Leihgabe Arslan wird von Fans beleidigt und reagiert souverän und lustig

FCM gegen Hertha BSC: Fan-Rekord bei Jubiläum

Der FCM absolvierte in seiner Clubgeschichte 84 Pflichtspiele in Berlin. Dabei traf man auf 26 unterschiedliche Gegner in 23 verschiedenen Berliner Stadien. Am Freitag wird der FCM erstmals im Berliner Olympiastadion ein Spiel absolvieren. Dabei sein werden rund 15.000 Auswärtsfans.

Doch bereits im Hinspiel geschah Historisches, als der FC Magdeburg viermal einen Rückstand drehte und 6:4 gewann. Am kommenden Spieltag wird es zwischen den beiden Teams ein "Sechs-Punkte-Spiel" geben. Mit einem Sieg könnte die Mannschaft von Christian Titz in der Tabelle an Hertha BSC vorbeiziehen.

FCM-Termine im Überblick

Insgesamt wird der FCM diese Woche viermal gemeinsam trainieren. Die FCM-Woche im Überblick:

Montag: Individuelles Training
Dienstag: 12.30 Uhr Training
Mittwoch: 12 Uhr Training
Donnerstag: 13.45 Uhr Training
Freitag: 18.30 Uhr | 2. Bundesliga, 22. Spieltag, FCM - Hertha BSC
Samstag: 11.30 Uhr Training
Sonntag: Individuelles Training

FCM II: Topspiel in der Oberliga

Die Zweitvertretung des FCM musste einen Dämpfer im Rennen um den Regionalliga-Aufstieg hinnehmen. Gegen Ludwigsfelde verlor der Oberligist mit 2:3.

In der Oberliga trifft man nun auf den VfB Krieschow. Beide Vereine trennt nur ein Punkt, doch der FCM hat eine Partie weniger absolviert. Um weiterhin eine Chance auf den Aufstieg zu haben, ist ein Sieg des FCM essenziell.

Auch interessant: FCM ist stolz nach Sieg über Top-Team St. Pauli: "So kann es weitergehen"

Anpfiff der Partie wird am Samstag, dem 17. Februar, um 13.30 Uhr auf einem Nebenplatz der MDCC-Arena sein. Die Frauen vom MFFC absolvieren derweil am Samstag um 15 Uhr ein weiteres Testspiel gegen Pogon Stettin, ehe die Magdeburgerinnen die Woche darauf im Landespokal gefordert sein.